Jun.-Prof. Dr. Alexandra Palzkill
Nachwuchsgruppenleiterin

Kontakt:
Raum: TransZent 2
Tel.: (0202) 747 464 42
E-Mail: palzkill@uni-wuppertal.de

Forschungsschwerpunkt:
Upscaling-Strategien für alternatives Wirtschaften; vergrößerte Handlungsspielräume für Unternehmen

Arbeitspaket
Resiliente Sharing-Geschäftsmodelle einer Urban Sharing Society

Alexandra Palzkill ist Co-Leiterin der Nachwuchsgruppe UrbanUp und Mitarbeiterin der Schumpeter School of Business and Economics der Bergischen Universität Wuppertal. In ihrer Forschung im Rahmen der Nachwuchsgruppe untersucht sie die Rolle von (nachhaltigen) Geschäftsmodellen und fragt nach den unternehmerischen Strategien hin zu einer Urban Sharing Society. Ihr Fokus ist die ökonomische Perspektive auf sozio-kulturelle Transformationsprozesse im Kontext von nachhaltigen Sharing-Trends. In ihrer Forschung untersucht sie, welche Form von Geschäftsmodellen eine nachhaltige sharing-basierte Wirtschaftsweise ermöglichen können und inwiefern diese Teil und Treiber sozio-kultureller Wandelprozesse sind.

Alexandra Palzkill schließt damit an ihre Arbeiten am Wuppertal Institut an, wo sie von 2010 bis 2017 insbesondere zu Themen alternativen Wohlstands und alternativer Geschäftsmodelle im Kontext nachhaltiger Entwicklung geforscht hat. Zuvor hat sie an der Universität Göttingen Soziologie und Volkswirtschaftslehre studiert und 2017 an der Bergischen Universität Wuppertal zum Thema „Geschäftsmodell-Resilienz“ promoviert. Seit 2019 ist sie Juniorprofessorin für „Wirtschaftswissenschaft, insb. Transformationsforschung und Nachhaltigkeit“ an der Bergischen Universität Wuppertal.