URBANUP


Upscaling-Strategien für eine Urban Sharing Society

Das ProjektThe Project

Upscaling-Strategien für eine Urban Sharing Society

Innerhalb dieses fünfjährigen, inter- und transdisziplinären Forschungsprojekts sollen Upscaling-Strategien für eine ubane Sharing Society in Wuppertal erforscht werden. Ziel ist es, Sharing-Praktiken innerhalb unterschiedlicher Nutzergruppen zu analysieren sowie nachhaltigkeitsorientierte Geschäftsmodelle und Governance-Ansätze für „Sharing Cities“ zu entwickeln. Um diese Ziele zu erreichen, nimmt die Forschergruppe eine systemische Perspektive ein, die sozio-kulturelle und ökonomische Dimensionen integriert, indem sie die Narrative und Geschäftsmodelle der Sharing Economy sowie deren Zusammenspiel innerhalb von Upscaling-Prozessen im urbanen Kontext analysiert. In Kombination mit einer Abschätzung der ökologischen und sozialen Folgen von Sharing-Praktiken sollen so Handlungsempfehlungen für nachhaltige Upscaling-Strategien entwickelt werden.

Upscaling-Strategien für eine Urban Sharing Society

Aktuelles im Überblick

Das UrbanUp Team

Unsere Projektpartner

UrbanUp ist ein Verbundprojekt von Wuppertal Institut, Bergischer Universität Wuppertal und dem Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP). Verortet ist das Projekt am TransZent, dem von Wuppertal Institut und Bergischer Universität Wuppertal gegründeten Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit. Das Projekt wird als Nachwuchsgruppe im Rahmen der Sozial-ökologischen Forschung vom Bundesministerium für Bildung Forschung (BMBF) finanziert.


Praxispartner

 


gefördert durch